COMPUTERTOMOGRAPHIE

Zur Behandlung von Schmerzen, die sich auf bestimmte Nervenwurzeln zurückführen lassen wird die PRT ( Periradikuläre Therapie ) angewandt.

 

Bei der PRT wird ein Medikament zur örtlichen Betäubung und bei Bedarf zusammen mit einem entzündungshemmenden Medikament über eine dünne Kanüle verabreicht. Die zielgenaue Applikation des Präparats direkt an den gereizten Nerven wird mittels Computertomografie (CT) sichergestellt. Dies führt zum Abschwellen des gereizten Nervs. Bei richtiger Indikationsstellung können Patienten mitunter schon nach der ersten Behandlung eine Besserung der Beschwerden erfahren. Oft ist jedoch eine Wiederholung der Behandlung im Abstand von einigen Wochen erforderlich bevor endgültige Beschwerdefreiheit eintritt.

 

Bei neurologischen Ausfällen ist die PRT jedoch auf keinen Fall ein Ersatz für eine operative Entlastung der geschädigten Nervenwurzel.

Kostenübernahme (CT/PRT)

 

Die CT-gesteuerte Schmerztherapie ist grundsätzlich nur noch dann eine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen, wenn sie von einem Arzt mit der Zusatzqualifikation "Spezielle Schmerztherapie" angefordert wird.

 

In allen anderen Fällen – also wenn Sie nicht vom Schmerztherapeuten überwiesen werden oder wenn eine epidurale Therapie durchgeführt werden muss – müssen wir die CT-gesteuerten schmerztherapeutischen Injektionen an der Wirbelsäule Ihnen als Patienten in Rechnung stellen, da wir keine Möglichkeit mehr zur kassenärztlichen Abrechnung haben. Die Abrechnung der Maßnahme erfolgt in diesen Fällen nach den sog. GOÄ-Ziffern.

AKTUELLES

 

18.09.2020

Benennung zum Beauftragten

für Medizinproduktesicherheit

 

 

30.03.2020

HINWEISE ZU COVID-19

Informieren Sie sich über die aktuellen Öffnungszeiten wie Behandlungsmöglichkeiten...

. . . bitte weiterlesen

. . . bitte weiterlesen

STELLENANGEBOTE

 

Wir suchen Sie!

. . . mehr erfahren

>> zurück zur CT-Übersicht

    Tel. 06232/6049-0

Mo-Fr 08.00 - 18.00 Uhr

Standort

Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus

Radiologisches Zentrum Speyer MVZ GmbH

Paul-Egell-Straße 33

67346 Speyer

 

Termine/Sprechzeiten

Mo-Fr von 8.00 bis 18.00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

 

Tel.: 06232/6049-0

Fax: 06232/6049-53

E-Mail: anmeldung@rz-speyer.de

Standort

St.- Vincentius-Krankenhaus

Radiologisches Zentrum Speyer MVZ GmbH

Holzstraße 4a

67346 Speyer

 

Termine/Sprechzeiten

Mo-Fr von 8.00 bis 17.00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

 

Tel.: 06232/6722-0

Fax: 06232/67222-60

E-Mail: anmeldung.vinc@rz-speyer.de